national outreach

Print Friendly, PDF & Email

Lauder Yeshurun bietet für Anfänger, aber auch die besonders Engagierten eine Reihe von Programmen an. Was aber ist mit denen, die ihre ersten Schritte wagen, die gerade damit beginnen, die ersten Fragen zu stellen?

am12
In Antwort darauf haben wir unsere National Outreach Abteilung für sie geschaffen. Diese Programmserie wirft ein breiteres Netz aus, eines das in jede Stadt hineinreicht, in jedes Dorf im Land. Wir geben einen ersten Einblick nicht nur in das, was wir bei Lauder Yeshurun machen, sondern ins Judentum, Israel und die Jüdische Welt.

Mit unserem Am Echad Sommer- und Winterferienlager hat es seinen Anfang genommen. Sie ziehen nun jährlich bis zu 400 Jugendliche an. Dann kamen Israelreisen dazu: Jedes Jahr schicken wir 50 Studenten auf die Fahrt in das jüdische Heimatland, wo sie in informellen Seminaren studieren, das Land bereisen und Israelis ihres Alters kennenlernen.

Beide Programme haben sich als äußerst erfolgreich erwiesen. Doch immer wenn die Studenten von unseren Camps und der Israelreise zurückkehrten, baten sie um weitere Programme, um häufigere Treffen. Darum haben wir die Schabbat Experience Wochenenden in Berlin für Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet eingerichtet, gefolgt von wöchentlichen Lernabenden für Studenten in Berlin, Hamburg und Leipzig.

Dann haben wir begonnen, Gruppen jüdischer Studenten auf Besuch in jüdische Gemeinden in London, Manchester, Zürich und Antwerpen zu schicken, damit sie die Jüdische Welt außerhalb der Grenzen Deutschlands erkunden können. Anschließend wählten wir die enthusiastischsten und begabtesten unserer Teilnehmer für ein spezielles Führungsprogramm aus. Wir bildeten sie zu Lehrern und Ansprechpartnern für ihre Altersgenossen zuhause.

So wenden wir uns an bisher religionsferne Jugendliche und erstellen für sie und gemeinsam mit ihnen Programme, die sie dann selbst in Städten und Kleinstädten im ganzen Land weiter ausbauen können.